kopfleiste
 

Eine Patenschaft zu übernehmen ist eine Gewinner-Situation für alle Beteiligten. Sie unterstützen vom Menschen abhängige Katzen, die es sich nicht ausgesucht haben von Ihrem Halter verlassen worden zu sein. Wir übernehmen die Verantwortung für diese Geschöpfe und zwar nicht nur für das Dach über dem Kopf und das tägliche Fressen, sondern auch für die ärztliche Betreuung.

Dies umfasst die Impfungen, Kastrationen und Krankheiten, die Operationen und Nachuntersuchungen. Obwohl alle beteiligten Mitarbeiter ehrenamtlich tätig sind, ist doch der finanzielle Aufwand enorm. Jeder Euro der uns durch Ihre Patenschaft erreicht wird direkt in die Katzenversorgung gesteckt.

Gerne beantworten wir Ihnen noch offene Fragen zu diesem Thema. Telefon 0911 745666, Frau Frenzel oder die Mitarbeiter des Katzenstübchens stehen Ihnen mit Informationen zur Verfügung.
Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen. Geben Sie sich einen Ruck und unterstützen Sie das Engagement des Fürther Katzenstübchens.

Sie können eine volle Patenschaft für ¼ Jahr (60,00 Euro), ½ Jahr (120,00 Euro) oder 1 ganzes Jahr (240,00 Euro) übernehmen. Es gibt auch die Möglichkeit eine halbe Patenschaft zu übernehmen, dann halbiert sich der jeweilige Betrag.
Sie bekommen von uns eine schöne Urkunde in welcher Ihr Name (oder der des Beschenkten) steht und ein Bild von der Paten-Katze abgebildet ist.