kopfleiste
 

Danke liebe Leser, dass Sie sich für das Fürther Katzenstübchen interessieren und unsere Katzenbilder ansehen. Bitte bedenken Sie, dass sich hinter jedem Bild ein Lebewesen mit Gefühlen verbirgt und vielleicht könnten Sie sich zu einer Unterstützung entschließen.

Das Fürther Katzenstübchen wurde am 1. November 1994 von Frau Johanna Fandrich gegründet. Seit zwei Jahren wird das Stübchen vollverantwortlich von Frau Margitta Frenzel geführt. Seit der Gründung ist es die erste Priorität, sogenannten „überflüssigen“ Wohnungskatzen eine neue Chance auf ein heimeliges Zuhause zu geben. Es werden nur sorgfältigst ärztlich versorgte Tiere in gute Hände weitervermittelt.
Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter haben sich mittlerweile zu „Profilern“ entwickelt. So können zu jedem Tier Verhaltensweisen aufgezeigt werden, die das neue Zusammenleben erleichtern.

Das Katzenstübchen besteht aus zwei großen Wohnungen, die mit viel Liebe und Sachverstand katzentauglich eingerichtet wurden. Jede Katzendecke oder Kratzbaum, jede Fressdose oder ärztliche Versorgung wird ausschließlich über Spenden finanziert. Alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich mit vollem Engagement und viel Liebe dabei.

Wir sind auf die Hilfe von Ihnen angewiesen und freuen uns über jede erdenkliche Unter-stützung. Schauen Sie sich die Bilder unserer Stübchenkatzen an und überdenken die ange-botenen Alternativen auf dieser Webseite – wir alle, Menschen wie Katzen danken es Ihnen.

Bankverbindung: Sparkasse Fürth, IBAN DE81762500000000666818 SWIFT-BIC BYLADEM1SFU, Kontoinhaber Horst Frenzel (Spendenquittungen möglich)

Ein großes „DANKE“ an alle bisherigen und zukünftigen Spender.